Die Adresse – ein wichtiges Detail bei einem Umzug

28. März 2016

Wann wollen Sie Ihre neue Adresse überall bekannt geben? Ist es so, dass sich Ihre Adresse überlappt, weil sie doppelte Miete zahlen müssen? Dann können Sie die Post auch vorerst in das alte Domizil liefern lassen. Wenn dies nicht möglich ist oder anders gewünscht wird, sollten Sie sich beizeiten einen Zettel machen, wer Ihre neue Adresse wissen sollte.

Dies fängt bereits bei Ihrem Personalausweis und Führerschein an. Dafür müssen Sie ins Ortsamt oder Rathaus gehen und die Daten ändern lassen. Bedenken Sie hier: die Änderungen können 4 bis 6 Wochen dauern bis Sie auf einem neuen Ausweis zu sehen sind. In dieser Zeit ist es schwierig, bei Banken einen Kredit zu bekommen. Jeder Bankberater muss einen aktuellen Ausweis sehen, kopieren und mit dem Kreditantrag einreichen.

Ihre Krankenkasse braucht Ihre neue Adresse für eine aktuelle Versichertenkarte. Ihr Arbeitgeber benötigt die Adresse zügig, damit die Gehaltsabrechnungen korrekt ausgestellt werden können.

Freunde und Bekannte sollten Sie möglichst gleichzeitig informieren, damit alle wichtigen Personen dabei sind. Dies können Sie per Brief, Postkarte, sms, whatsapp oder ähnlich vollziehen. Ein Nachsende-Antrag bei der Post für Ihren Umzug Berlin sorgt dafür, dass auch in den kommenden Montane nach dem Umzug sämtliche Post in Ihr neues Heim geliefert wird.

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen